mini
Portrait

Die Massage zählt zu einer der ältesten Heilmittel der Welt. Sie dient der Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur, aber auch der Entspannung und des Wohlgefühlens für Körper und Geist. Massagen finden in der von Stress und Druck geprägten Gesellschaft immer mehr Anklang und werden als Ausgleich notwendiger denn je. Dazu kommt eine Vielfalt von Techniken, die individuell auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt ist, sei es die klassische Ganzkörpermassage, die Reflexzonenmassage oder auch - unter Anwendung von Steinen - eine sogenannte Stone Treatment Behandlung.

Die Massagen können über die Krankenkassen mit einer Zusatzversicherung abgerechnet werden.

 

Hier können Sie einen Bericht über mich und meine Arbeit im Staatsfeiertagsmagazin lesen. 

 

Ausbildung:

2008 Ausbildung zum Berufsmasseur

2008 Ausbildung med. Grundlagen

(Anatomie und Physiologie des Menschen sowie Pathologie.) 

2012 Ausbildung zur Fussreflexzonentherapeutin

 
div. Weiterbildungen wie
  • Kopfschmerzmigränetherapie
  • Schröpfen etc.

 

 


 © 2013 Doris Pfeiffer Massagepraxis Website by slprojekte